Weiterbildungen

Weiterbildung Systemaufstellungen

 

Das Norddeutsche Institut für Systemische Lösungen (NISL) bietet in einer über zwei Jahre terminierten modularen Weiterbildung eine vertiefende Beschäftigung mit der Methodik der Systemaufstellungen an. In diesem Curriculum wird anhand von Aufstellungen der eigenen Familie, Supervisionsfamilien und Organisationssystemen das breite Spektrum von Lösungsmustern erfahren und demonstriert. Es wird vermittelt, wie die Methode der Systemaufstellungen in unterschiedliche Kontexte wie Praxis, Beratung, Einzelbehandlung, klinische Kontexte, Supervisionen und Organisationen übertragen und integriert werden kann.

 

Die Weiterbildung setzt sich zusammen aus einem Grundkurs und einem Aufbaukurs. Die Kurse finden in der Privatklinik Bad Zwischenahn bei Bremen statt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Dr. Friedrich Ingwersen
Dagmar Ingwersen

 

Frühbucherrabatt in Höhe von 15 % für das komplette Curriculum (Grund- und Aufbaukurs) für Anmeldungen bis zum 30.04.2020. Wiederholer, die bereits einmal das komplette Curriculum bei uns absolviert haben, können einzelne Blöcke zum halben Preis buchen.

Zertifikat – DGfS

Das Gesamtcurriculum der Weiterbildung entspricht den Weiterbildungsrichtlinien der DGfS (Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellungen) für eine Zertifizierung zum/r Systemaufsteller/in. Das Norddeutsche Institut für Systemische Lösungen ist weiterbildungszertifiziert, die Trainer sind ausschließlich Lehrtherapeuten der DGfS.